Life is either a daring adventure or nothing at all
Guatebexico

Mittelamerika ist, glaube ich, genau mein Ding. Die Leute sind im Gegensatz zu den Asiaten ziemlich entspannt, das Essen ist besser als in Südamerika (Peru: Reis, Pommes, Ei, Schuhsohlenleder und Banane) und die Landschaft ist spektakulär und abwechslungsreich. Es war schon ein sehr guter Urlaub! Wir haben uns diesmal auch nicht so viel an Strecke….

04
May
2011
Cenotenland Tulum

Von Caye Caulker ging es mit dem San Pedro Water Taxi direkt nach Chetumal, Mexiko. Das ist zwar teurer als mit dem Boot zurück nach Belize City und dann mit dem Bus weiter aber kurioserweise spart man sich bei Ausreise mit dem Boot die Gebühr für den Exit-Stamp. Das waren glaube ich immerhin gut 30….

17
Apr
2011
Cenote

Cenote Calanderia in der Naehe von Tulum, Mexiko

07
Apr
2011
You betta Belize it

Von Rio Dulce aus sind wir letzte Woche mit dem Sammeltaxiboot nach Livingston gefahren, einer Enklave die nur durch Boote erreichbar ist. Dort nahmen wir am naechten Tag die Faehre nach Punto Gordo, Belize. Zu unserem Schrecken war die Faehre exakt baugleich zu dem winzigen Sammeltaxiboot aber diesmal ging es damit ueber das offene Meer…..

06
Apr
2011
Rio Dulce

Hello world!

31
Mar
2011
Tikal

Mit einem halben Tag Verspaetung haben wir es schliesslich doch aus Lanquin raus geschafft und sind in Richtung Flores weitergefahren. Auf dem Pass lagen grosse Felsbrocken und eine Menge Muell. Wir wissen zwar bis jetzt nichts genaueres aber es sah so aus als ob die Demonstranten damit den Pass belagert haetten. Von einem ausgebrannten Bus,….

30
Mar
2011
Gefangen in Lanquin?

Von Antigua aus ging es am Mittwoch nach Lanquin, das auf etwa halben Weg nach Flores liegt. Die Fahrt hat fast acht Stunden gedauert aber es war es absolut wert. Das Hostel liegt direkt an einem schoenen blauen Fluss in dem man baden gehen kann, auch wenn die Stroemung sehr stark ist. Vorgestern haben wir….

26
Mar
2011
Nix als heisse Luft

Der Ausflug auf den Vulkan Pacaya heute war ein wenig enttaeuschend. Das Marshmellowroesten hat zwar funktioniert aber leider nicht ueber gluehender Lava die in einem steten Stom den Berg runter fliesst, so wie ich mir das vorstellte, sondern in kochender Luft die aus dem Berg kam. Das Ergebnis war gut aber etwas unspektakulaer.

22
Mar
2011
Antigua

Nach einer kleinen Odyssee mit British Airways sind wir nach zwei Tagen endlich in Guatemala angekommen. In London hatte unser Flugzeug einen kleinen Defekt im Gepaeckraum, der nach ungefaer fuenf Minuten repariert war aber es liess sich drei Stunden kein Ober-Ober-Techniker finden, der das abzeichnen und das OK geben konnte. So verpassten wir unseren Anschlussflug….

22
Mar
2011