Life is either a daring adventure or nothing at all
Nazca und Paracas

Von Cuzco aus ging es in einer ewigen Busfahrt über Serpentinen bis fast an die Küste nach Nazca. Dort gönnte ich mir nach langer Überlegung doch einen Flug über die Nazca-Linien. Der war trotz zäher Verhandlungen nicht billig zu bekommen. Von Aeropuerto Maria Reiche, benannt nach einer Deutschen, die sich ausgiebig der Erforschung der Linien….

19
Mar
2009
Cusco und Machu Picchu

Von Puno aus fuhren wir nachts mit dem Bus bis nach Cusco um von dort eine Tour zu Machu Picchu zu buchen. Der “echte” Inka-Trail ist ja schon immer für mehrere Monate ausgebucht, da er auf 500 Personen am Tag begrenzt ist. Aber die Veranstalter vor Ort haben sich einige Alternativen einfallen lassen. Wir buchten….

15
Mar
2009
Colca Canyon und der Titicacasee

Nachdem wir uns ein bisschen Arequipa angeschaut haben, shoppen waren und ein bisschen Gepäckneuorganisation betrieben haben buchten wir im Hostel eine dreitägige Tour in den Colca Canyon. Um vier Uhr in der Früh wurden wir und ein paar andere Teilnehmer mit einem kleinen Bus abgeholt und fuhren erst einmal mehrere Stunden bis nach Cabanaconde, von….

09
Mar
2009
Entlang der Küste bis Arequipa

Nach einer nicht enden wollenden Tortur von Flügen mit American Airlines und Lufthansa, die beide über kein individuelles Entertainment-System an Board verfügten, was sonst meine Flugangst etwas lindert, kamen wir mitten in der Nacht in Lima an und quartierten uns in einem Hostel in Miraflores ein. Trotz Dunkelheit fiel auf, wie aufwändig das Hostel geschützt….

02
Mar
2009